Die Erstellung eines Bewerberprofils und kostenlose Vorlage

Bewerberprofil

Aufbau eines Profils:

  1. Berufliche Erfahrungen des Bewerbers
  2. Persönliche Kompetenzen
  3. Spezielle Fähigkeiten und Kenntnisse

Bei Punkt eins listen Sie alle Erfahrungen auf, welche Sie in den entsprechenden Aufgabengebieten sammeln konnten. Haben Sie besonders viele Erfahrungen sammeln können, konzentrieren Sie sich auf die, welche für die Stelle auf welche Sie sich bewerben wollen besonders nützlich sein könnten. Schreiben Sie keine Jahreszahlen und keine Firmen oder Orte. Alle Angaben sollten stichpunktartig sein

Verkäuferin: Scannerkasse, Warenannahme, Inventur, Kundenberatung, Warenbestellung, Schaufensterdekoration

Der zweite Punkt ist etwas komplizierter. Hier muss man sich hinsichtlich seiner Eigenschaften selbst einschätzen und fünf bis sechs positive Kompetenzen (aus Arbeitgebersicht) benennen. Hier ist wohl das Schwierigste die passenden Eigenschaften zu finden. Als Hilfe hier eine kleine Liste von Auswahlmöglichkeiten:

  • Pünktlichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Ordnung und Sorgfältigkeit
  • Selbstdisziplin
  • Zuverlässigkeit
  • Motivation/Leistungsbereitschaft
  • Lernbereitschaft
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Arbeitstempo
  • Auffassungsgabe
  • Qualität und Gewissenhaftigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Kundenorientierung
  • Ausdauer und Beharrlichkeit
  • Kontaktfähigkeit
  • Flexibilität
  • Durchsetzungsvermögen
  • Kompromissbereitschaft
  • Selbstbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Ganzheitliches Denken
  • Organisationsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Eigeninitiative
  • Zielstrebigkeit/Ergebnisorientierung
  • Einfühlungsvermögen
  • Führungsfähigkeit
  • Kreativität
  • Sorgfalt/Genauigkeit
  • Aufgeschlossenheit
  • Anpassungsvermögen
  • Kritikbereitschaft
  • Überzeugungskraft
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Impulsivität
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Hilfsbereitschaft
  • Selbstsicherheit
  • Guter Zuhörer
  • Risikobereitschaft
  • Auftreten
  • Guter Verkäufer
  • Analyse und Problemlösefähigkeit

Wählen Sie Ihre Eigenschaften mit Bedacht aus und entsprechend Ihrer Stelle auf die Sie sich bewerben. Viele Arbeitgeber sind verärgert, wenn Sie zum Beispiel sich als Bürokaufmann bewerben und Pünktlichkeit als eine Ihrer herausragenden Eigenschaften benennen. Zwar ist das sehr lobenswert, jedoch setzt der Arbeitgeber hier das einfach als Grundvoraussetzung voraus. Anders sieht die Sache vielleicht als Helfer auf dem Bau aus, wo es oft mit der Pünktlichkeit nicht so genau genommen wird. Hier kann es schon Sinn machen diese Eigenschaft zu nennen (wenn sie dann auch stimmt).

Bei Punkt drei kann alles hinein, was den Arbeitgeber sonst noch interessieren könnte. Zum Beispiel Fremdsprachenkenntnisse, spezielle Berechtigungen, Führerschein, Computerkenntnisse usw.

Vorlage für ein Bewerberprofil zum Download:

Hinweise zum Inhalt des Bewerberprofils finden Sie weiter oben. Ändern Sie die Vorlage nach Ihren Wünschen. Sollten Sie nicht so viele Erfahrungen aufweisen können, dann schreiben Sie die einzelnen Erfahrungen zum Hauptpunkt eingerückt untereinander:

Verkäuferin:
- Kasse
- Bedienung
- Kundenberatung

Vergrößern oder verkleinern Sie die Schrift, so dass das Blatt immer gut gefüllt erscheint.

 

Hier können Sie eine kostenlose Vorlage für das Bewerberprofil als Word Datei herunter laden:

  Muster Vorlage Bewerbung Bewerberprofil

 Kostenloser Download einer Vorlage für ein Bewerberprofil als Word Vorlage (*.dot) 

 Kostenloser Download einer Vorlage für ein Bewerberprofil als normales Word Dokument (*.doc)

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok